Patientengespräch Rolfing Behandlung

Körperliche Stärkung und Begleitung in allen Lebenslagen

Das Spektrum meiner Patienten reicht vom Neugeborenen bis ins hohe Alter.

Neugeborene und Babys leiden manchmal an den Folgen einer langwierigen Geburt. Dann schreien sie sehr viel und kommen nicht zur Ruhe. Meist genügt eine Sitzung, um die Spannungen zu lösen.

Schulkinder sind oft nervös und können sich schlecht konzentrieren. Rolfing hilft ihnen, innere Spannungen zu loszulassen und wieder in ihre Ruhe zu finden.

Jungen Müttern helfe ich, die belastenden Folgen von Geburt und Schwangerschaft loszulassen und stärke den Körper für die vielfältigen Aufgaben des Lebens: Kinder, Haushalt, Arbeit, Freizeit und Partnerschaft.

Berufstätige Menschen benutzen ihren Körper sehr einseitig und sind oft viel Stress ausgesetzt. Rolfing entlastet den Körper und verhilft zu einer besseren Haltung sowie tiefer Entspannung.

Sportler haben oft sehr viel Kraft aber weniger Beweglichkeit. Die Arbeit am Fasziensystem verteilt die Kraft besser und verhindert so einseitige Belastungen und Abnutzung der Gelenke.

Senioren profitieren von einer guten Beweglichkeit und Freiheit von Schmerzen. Je besser man sich fühlt, desto aktiver und schöner kann man das Leben im Ruhestand gestalten.

Im hohen Alter ist es sehr wichtig, die Beweglichkeit der Füße und Beine zu erhalten. Denn so lange man gehen kann, ist es möglich, selbständig zu leben.

Kosten

Eine ausführliche Behandlung dauert 90 Minuten und kostet 120,- Euro
Für kleine Geldbeutel biete ich auch 60 Minuten an, für 80,- Euro

Wenn Sie das erste Mal kommen, beginnen wir die Sitzung mit einem Beratungsgespräch. Das dauert rund 30 Minuten und ist kostenlos.

Versicherung:

Ich rechne nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab.
Wer privat versichert ist, Beihilfe bekommt oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlungen hat, kann mit einer teilweisen oder vollen Erstattung der Kosten rechnen.
Gesetzlich Versicherte können die Rechnung bei der Steuererklärung geltend machen.